Strukturpaste kann auch eingefärbt werden

Dienstag, 4. Juli 2017

Leider kam ich gestern nicht dazu diesen Blogeintrag zu schreiben; ich hoffe Ihr seht es mir nach. Natürlich zeige ich Euch wie angekündigt dennoch weitere Einsatzmöglichkeiten mit der Strukturpaste, die ich absolut klasse finde. Heute seht Ihr zwei Karten, bei denen ich die Strukturpaste ganz einfach in Puderrosa eingefärbt und dann auf weißem Farbkarton genutzt habe. 
Die Idee zur ersten Kartenvariante habe ich auf Instagram bei Anja entdeckt. HIER kommt Ihr zu ihrer Homepage.
Strukturpaste-Orientplalast-Puderrosa
Falls Ihr Euch fragt wie das mit dem Einfärben funktioniert.... Ganz einfach: gebt ein paar Tropfen Nachfülltinte zur Paste und schon habt Ihr die Wunschfarbe eurer Wahl. Wer wie ich, nicht zu allen Kissen die Nachfülltinte hat, kann auch einfach mit dem Kissen die Paste einfärben. Wie das funktioniert, könnt Ihr ein einem Video meiner Stempelmami Melanie sehen:
Und weil ich dann noch etwas Paste übrig hatte, ist gleich noch eine zweite Karte entstanden.
zum-Dank-Glitzer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen