Tüten, Tüten, mehr als Tüten...

Mittwoch, 17. Juni 2015

Ich habe nun endlich auch ein wenig mit dem neuen Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten herumprobieren können und bin wirklich begeistert wie vielseitig es zu nutzen ist. Hiermit ist es offiziell: Ich bin ein Fan!
Natürlich lassen sich, wie der Name schon sagt, Geschenktüten in unterschiedlichen Größen damit werkeln und dies auch inklusive der Möglichkeit Löcher zu stanzen, so dass die Tüte mit einem Band schön verschlossen werden kann.

Mit ein paar wenigen simplen Veränderungen lässt sich ganz leicht ein Verschluss in Form einer Lasche werkeln und schon sieht die Tüte, wie ich finde, wieder ganz anders aus.

Und dann habe ich noch etwas herumexperimentiert und festgestellt, dass sich mit dem Brett nicht nur Tüten, sondern ganz leicht auch süße Boxen herstellen lassen.

Doch damit nicht genug, durch das Hinzufügen der ein oder anderen Falzlinie lässt sich die Grundform der Tüte ganz leicht auch noch weiter variieren und schon gibt es wieder eine andere süße kleine Verpackung. Zur Deko habe ich hier eine Schleife verwendet, die Ihr mit der richtigen Technik ganz leicht machen könnt. Das passende Video hatte ich auf meiner Facebook-Seite geteilt, schaut doch mal vorbei *klick*

Ich bin sicher damit sind die Möglichkeiten des Stanz- und Falzbretts für Geschenktüten noch nicht ausgeschöpft und freue mich schon auf weitere Ideen, die mir oder meinen Demo-KollegInnnen noch einfallen. 
Habt Ihr auch schon mit dem Brett gearbeitet?  Schickt mir gerne Eure kreativen Werke zu; ich würde mich riesig freuen.


Diese aktuellen Produkte kamen zum Einsatz:
Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen