Türkranz aus Papierlocken

Montag, 24. November 2014

Bei unserem letzten Teamtreffen haben wir uns entschieden einen Türkranz aus Papierlöckchen zu fertigen und wie könnte es in der Vorweihnachtszeit anders sein, ein Weihnachtskranz muss her...
Auf Melanies Seite könnt Ihr nicht nur ein paar Bilder des Teamtreffens sehen, sondern auch Ihren wunderschönen Kranz bewundern *klick*

Und hier ist meine Interpretation des Ganzen...

Falls Ihr einen solchen Kranz nachmachen wollt, braucht Ihr jede Menge Papierstreifen (10 cm x 2 cm).
Diese bearbeitet Ihr dann mit dem Falzbein, sodass wunderbare Papierlocken entstehen, die anschließend alle mit der Heißklebepistole auf einen Styroporring geklebt werden; dieser hier hat einen Duchmesser von 30 cm.
Zum Schluss noch nach Lust und Laune verzieren und FERTIG.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen