Adventskalender im Rahmen

Montag, 10. November 2014

Ich weiß nicht wie es Euch geht, für mich kommt Weihnachten jedes Jahr wieder überraschend und stets auf´s Neue nehme ich mir vor, alles zeitig zu planen, zu erledigen und umzusetzen. Natürlich alles mit dem Ziel schon die Vorweihnachtszeit und dann die Feiertage entspannt zu genießen. Bisher waren diese Bemühungen eher von wenig Erfolg gekrönt und es wurden die meisten Erledigungen noch kurz vor knapp reingequetscht. Daher bin ich sehr stolz und selbst überrascht, dass ich nun schon Anfang November unseren Adventskalender fertig habe. Es geschehen noch Zeichen und Wunder...
Die Idee habe ich hier entdeckt *klick* und sie hat mir so gut gefallen, dass ich mich gleich ans Nachbasteln gesetzt habe. 

Genutzt habe ich die Mini-Geschenkschachteln (Seite 10)  sowie das Designerpapier im Block "Festlich geschmückt" (Seite 7), beides aus dem Herbst- und Winterkatalog. Der Rahmen vom Schweden hat ein Passepartout mit einer Aussparung in der Mitte von 30cm x 30cm, so dass genau 25 Schachteln Platz finden. Die 25ste Schachtel habe ich zusätzlich für den Nikolaustag genutzt und hierfür kam das Stempelset "24 Türchen" zum Einsatz (Mit diesem Set werdet Ihr demnächst auch noch einen weiteren Adventskalender zu sehen bekommen. Die Beschenkten haben ihn jedoch noch nicht erhalten und ich will ja die Überraschung nicht kaputt machen).
Da mein Mann und ich uns zur Hochzeit den Schneideplotter Silhouette Cameo gegönnt haben, kam dieser auch gleich zum Einsatz um die Zahlen, den Schriftzug und die Bäume aus Cardstock in Chilli und Gartengrün auszuschneiden.

Auch wenn es für vorweihnachtliche Wünsche noch etwas zu früh ist, hoffe ich auch Ihr kommt dieses Jahr entspannt in den Advent und könnt die wunderbare Stimmung in dieser Zeit genießen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen